Neuigkeiten

Schön und gesund dank Oliven

Die in grossen Mengen enthaltene Ölsäure macht die Steinfrucht so gesund. Das sind einfache ungesättigte Fettsäuren, die einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte haben, indem sie den Cholesterinspiegel effektiv senken. Auch Vitamin A, E, Phosphat, Magnesium, sowie Linolsäure sind enthalten. Diese Inhaltsstoffe helfen bei Verstopfungen und Gallensteinen. Wissenschaftliche Studien beweisen sogar die positive Wirksamkeit gegen Krebs und Herzerkrankungen.

Schnittwunden richtig behandeln

Hat man sich geschnitten und ist die Haut oberflächlich verletzt, so kann man die Wunde selber behandeln. Eine sterile Kompresse sollte einige Minuten auf die Wunde gedrückt werden. Nachdem man die die Blutung gestoppt hat, sollte die Wunde zuerst desinfiziert und anschliessend ein Pflaster über den Schnitt geklebt werden. Durch das Desinfizieren werden Keime wie Bakterien, Pilze und Viren sofort getötet.

Thermalbäder – Wohlfühloasen für die Gesundheit

Ein Thermalbad – kurz auch «Therme» genannt – ist eine Badeanlage, die aus natürlichem und mineralisiertem Grundwasser besteht und eine Temperatur von über 20 Grad Celsius hat. Die Wärme erhält das Wasser durch vulkanische Aktivität oder durch die Zirkulation in tieferen Erdschichten. Die Heilkunst wird auch «Balneotherapie» genannt und ist viele Jahrtausende alt. Bereits die Römer entdeckten im Altertum die Badekultur und entwickelten den Begriff «Therme».

Flugangst bekämpfen

Flugangst oder «Aviophobie» bezeichnet die krankhafte Angst bzw. Phobie vor dem Fliegen. Typische Symptome sind schweissnasse Hände, Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen, Durchfall und Übelkeit.

Das Flugzeug gehört statistisch gesehen zu den sichersten Fortbewegungsmitteln. Die Angst vor dem Fliegen besteht trotzdem noch bei vielen Menschen. Dies liegt daran, dass Fliegen weniger alltäglich ist als beispielsweise Autofahren.

Besonderheiten des weissen Tees

Der Ursprungsort des weissen Tees liegt in China. Die Zutaten für den Tee werden in den Bergregionen Chinas aus der Teepflanze «Camellia Senensis» gewonnen. Die ungeöffneten Knospen weisen einen feinen weissen Flaum auf, daher auch der Name «weisser Tee».

Insekten auf dem Speiseplan?

Über zwei Milliarden Menschen essen bereits regelmässig Insekten. Vor allem auf den Kontinenten Asien und Afrika. Hauptsächlich weil Fleisch und Fisch bei einer stetig wachsenden Bevölkerung zum Luxusgut werden und der Proteinbedarf anders gedeckt werden muss.

3D-Effekt ist nicht für jeden geeignet

Einige lieben den wirklichkeitsnahen Effekt auf der Leinwand, andere klagen nach dem dreidimensionalen Film über Schwindelgefühle, Übelkeit und Kopfschmerzen. Die 3D-Animation stimuliert das Gleichgewichtsorgan. Für die Augen sind solche Filme unbedenklich.

Anzeichen einer Fruchtzuckerunverträglichkeit

Neben Obst und Fruchtsaft gehören auch gesüsste Milchprodukte, Fertiggerichte und Diätprodukte zu den Lebensmitteln, die bei einer Fruchtzuckerintoleranz gemieden werden sollten. Alternativ bietet sich fruktosearmes Obst und Gemüse an – wie Aprikosen, Bananen, Orangen, Spinat oder Feldsalat.

Bisonfleisch

Der amerikanische Bison wird auch als Indinanerbüffel bezeichnet und zählt durch Gattung der Bisons. Das Wildrind ist in Nordamerika weit verbreitet. Das Fleisch enthält einen sehr hohen Gehalt an Eiweiss, Vitaminen, Eisen, Zink, Selen sowie essentielle Aminosäuren. Das viele Vitamin B sorgt für eine gesunde Haut und ist wichtig für das Nervensystem. Durch den sehr hohen Anteil an Selen werden deutlich weniger Fett und Giftstoffe im menschlichen Körper abgelagert.

Symptome einer Schilddrüsenerkrankung

Die Hauptfunktion der Schilddrüse ist es, Jod zu speichern und jodhaltige Schilddrüsenhormone zu bilden. Diese Hormone spielen eine wichtige Rolle für den Energiestoffwechsel im menschlichen Körper. Die Schilddrüse ist daher Ausgangspunkt für viele Erkrankungen.